GameCube: Turok Evolution


Nachdem ich zuerst, aus versehen, die deutsche Turok Version kaufte und ich erfahren musste das diese komplett geschnitten ist war ich schon etwas enttäuscht. Daraufhin holte ich mir die Englische PAL Version, die zum Glück UNCUT ist.

Grafik: Die Grafik ist sehr gut und Detailiert, wenn man bedenkt, dass es ein recht früher Titel war und auch nur ein Port. Besonders die zahlreichen Gegner und Tiere konnten erstaunen.
In der 18er Uncut version gibt es zudem noch bei jedem Character mehrere Sterbeanimationen sowie Bluteffekte.

Sound / Musik: Die Musik vermittelt gute Dschungel Athompshere. Die Sound Effekte sind auch Top und Sorgen für Action.

Steuerung: Die Steuerung ist erst etwas Gewöhnungsbedürftig, da man per Analogstick läuft und per C Stick umherblickt, aber nach ein paar versuchen gewöhnt man sich daran.

Schwierigkeit: Die Schwierigkeit ist schwankend, aber auf dauer eher schwer, da man später entweder zu wenig Lebensenergie, oder zu wenig Munition hat. Wenn man nach mehreren Versuchen in einem Level nicht weiterkommt, sollte man sich überlegen ob es nicht doch die Falsche Strategie ist. Wem das Spiel am Anfang noch zu schwer ist, kann unter Game Optionen Auto Aiming anschalten.

Gameplay: In diesem Shooter sind die Gegner erstaunlich intelligent für seine Zeit. Sie entwickeln Strategien, lernen dazu und lauern dem Spieler auf. Für Abwechslung sorgen auch Hilfsmittel wie z.B. Palmen, die man fällen kann damit sie auf Gegner fallen, oder Dinosaurier die man in Richtung der Gegner locken kann. Alle paar Levels kommen auch noch etwas andere Gamplay Varianten zum Einsatz. Das Zweite Level ist z.B. ein Flug mit einem Bewaffneten Flugsaurier. Was aber auch nicht unbedingt immer klasse ist. Nach einiger Zeit werden diese Einschnitte eher eintönig oder sogar störend. Shooter sollten sich auf ihre Stärken konzentrieren und nicht versuchen den Spieler mit anderen Spielarten als Gimmik zu überzeugen.

Fun Faktor: Man sollte immer bedenken, dass das Spiel praktisch der erste GameCube 3D Shooter war und somit zu der Zeit als er erschien, recht gut war und vor allem Konkurrenzlos auf dem Cube. Seiner Zeit hatte es einen recht guten Fun Faktor. Viele Abwechslungsreiche und schön gestaltete Levels, mit einer vielfalt von Gegner. Die Gute Gegner AI und die zahlreichen Strategien die man anwenden kann, sowie die Flugsaurier und andere Levels sorgen für Abwechslung, was aber wie gesagt nicht unbedingt jedermanns Sache ist. Das Waffenarsenal ist ebenfalls vielfältig mit nah und fernkampf Waffen. Zudem gibt es noch einen Multiplayer Mode der für noch mehr Spielspass sogen könnte. Aber er bietet nichts neues, nur 0/8 15 Multiplayer modes, wie Deathmatch und so. Alles in allem, zu seiner Zeit ein sehr gutes game, aber mittlerweile eher eintönig und recht gealtert. Mittlerweile gibt es massig bessere Shooter für den Cube und somit hat das Spiel kaum noch existenz Berechtigung. Shooter Fans sollten eher zu Spielen wie Time Splitters 2 oder anderen Games greifen. Aus dem Grund nur eine 2er Wertung. Ist zwar ein gutes Spiel, aber heute halt nichts Bahnbrechendes über besonderes mehr.
 

Endgültige Wertung:

fx/gc_logo.gif" NOSAVE > .