GameCube: Wave Race: Blue Storm






Bei Waverace war ich erst sehr skeptisch, da ich nie ein Fan von Sportspielen war, aber da WaveRace schnell ist und die Tricks viel spass machen, beschloss ich trotzdem einen Blick zu riskieren.

Grafik: Die Grafik ist erstaunlich gut für einen recht frühen Titel. Die Wassereffekte sind genial, realistische Spiegelung, verzerrung, gischt und vieles mehr. Die Stunts und Tricks sind sehr gut animiert und sehen gut aus. Es gibt sogar Wetteränderungen. Grafisch gehörte das Spiel also schon zu den recht guten Titeln.

Sound / Musik: Die Hintergrundmusik und Sound Effekte passen klasse zum Spiel. Und unterstützen den Wassersport Spass.

Steuerung: Die Steuerung kann sehr schnell erlernt werden. Es gibt ein Tutorial Mode, wo alle nötigen Bewegungen belernt werden können. 

Schwierigkeit: Leider ist das Spiel recht schwer für Anfänger ausgefallen. Ohne eine Menge Training kommt man bei den Meisterschaften nicht weit. Es ist außerdem eher ein Realistisches Spiel als ein Arcade Spiel. Wer also einfach einen Fun Racer mit einfachem Gameplay sucht, ist bei Waverace nicht unbedingt richtig. Durch die Realistische Wasser/Wetter Physik kann es durchaus schwer werden, aber in diesem Bereich durchaus überzeugen.

Fun Faktor: Ich kann Nintendo hier nur wieder loben. Es kommen einfach nur klasse Games von Ihnen. Das Spiel ist schnell und macht dank der vielen Details sehr viel Spass. z.B. verschiedenem Wetter, geheimen Strecken und Tricks und vielem anderem. Es gibt zudem noch verschiedene Modes, z.B. Championship, Free Roam, Multiplayer oder Stunt Mode. Der einzige kritikpunkt könnte sein, dass das Spiel durch die Computergegner und die realistische Physik recht schwer ist. Das Spiel macht aber dennoch sehr viel Spass und ist nur zu empfehlen. Für Sport Fans ein MUSS, aber auch für Fans anderer Genres einen Blick Wert. Durch den hohen Schwierigkeitsgrad nur eine 3er Wertung.
 

Endgültige Wertung:

.